AVARA installiert neue hybride IPTV-Lösung auf MS Amadea >>>

Home » AVARA installiert neue hybride IPTV-Lösung auf MS Amadea >>> » Allgemein » AVARA installiert neue hybride IPTV-Lösung auf MS Amadea >>>

Die AVARA AG hat während eines Werftaufenthaltes im Oktober das Phoenix-Flaggschiff MS Amadea komplett im Bereich der TV-Systemtechnik und TV-Kabinenausstattung neu ausgestattet.

Das im Jahr 2006 ebenfalls von der AVARA installierte interaktive TV-System hat zwar noch einwandfrei und zuverlässig funktioniert, konnte aber nach nunmehr 12 Jahren nicht mehr auf die kommenden Anforderungen angepasst oder erweitert werden.

Das koax-basierte System wurde nun durch ein modernes hybrides IPTV-System ersetzt, welches zukunftssicher und flexibel die Anforderungen der nächsten Jahre erfüllen kann. Ebenso wurden alle Kabinenfernseher ausgetauscht und durch größere Modelle ersetzt. So glänzen die Suiten nun mit 49“-Modellen.

Wegen der existierenden Koax-Verkabelung wurde eine hybride Struktur für die Übertragung der Signale gewählt. Kabelmodems und ein zentrales Modem (CMTS) realisieren die Netzwerkanbindung der TV-Geräte, während die Übertragung der TV-Signale weiter über DVB-T erfolgt. Diese Struktur erlaubt perfekte Bild- und Tonqualität der über 40 Sender selbst im Falle eines Serverausfalls und reduziert die Bandbreiten für die über das Netzwerk zur Verfügung stehenden Dienste für die Passagiere.

MS Amadea präsentiert sich nun mit einem interaktiven TV-System von AVARA mit bester Grafik, eleganter Oberfläche und reichhaltigem Informations- und Entertainmentangebot.

Datenschutzinfo